VTR Tänzer erfolgreich

Rinteln. Dass stetes Training zum Erfolg führen kann, hat das Ehepaar Martin und Sabine Sondermann aus der VTR gezeigt.

Sie haben zusammen mit drei weiteren Paaren aus der VTR-Tanzabteilung an einem Tanz-Breitenturnier teilgenommen, das bereits im September dieses Jahres anläßlich einer Jubiläumsveranstaltung zum 35. Bestehens der TSA Bad Eilsen in Heeßen stattfandt.

SAMSUNG

An dem Turnier haben die Tanzsportvereine aus Bad Eilsen, Bad Nenndorf, Rinteln, Meißen und Nienstedt unter der Turnierleitung von Frau Erika Seyb teilgenommen.

Nach Auswertung der Tänze: Langsamer Walzer, Quickstep und Tango durch drei lizensierte Wertungsrichter qualifizierte sich das Ehepaar Sondermann ganz überraschend und souverän. Sie nahmen bei der Siegerehrung den begehrten ersten Platz entgegen.

Die Tanzabteilungen der Vereinigten Turnerschaft Rinteln sind gut gerüstet. Sie nehmen gern Anfang des neuen Jahres mutige und tanzfreudige Paare auf. Seit einigen Wochen tanzt die Abteilung I in der Sporthalle der Pestalozzischule am Kerschensteiner Weg. Hier fühlen sich die Tanzpaare sehr wohl, da die Größe der Halle eine optimale Voraussetzung für Standard – und Lateintänze sowie für Tango Argentino bietet.

Das Tanztraining für Standard u. Latein beginnt wieder am 6. Januar 2014 um 19.00 Uhr und für Tango Argentino um 20.30 Uhr in der Turnhalle der Pestalozzischule.

Auch im Vereinsheim an der Burgfeldsweide 2 (am Sportzentrum) wird das Training der Tanzabteilung II unter der Leitung von Alexandra Specht wieder ab Mittwoch, dem 8. Januar um 18.00 Uhr starten. Interessierte Paare sind gerne zu einer kostenlosen Schnupperstunde in allen Gruppen eingeladen.

Infos beim Leiter der Tanzabteilung Gerd Wilkening 05751/75266 oder Angela Aldag, VTR Geschäftsstelle, 05751/42800.

VTR Tanzclub verlegt Training in Sporthalle

Turnhalle der Pestalozzischule 350Ab 7.Oktkober 2013 wird die Tanzabteilung I der Vereinigten Turnerschaft Rinteln in der Sporthalle der Pestalozzischule am Kerschensteiner Weg trainieren.

Die Halle bietet den Tänzern aufgrund der großen Tanzfläche optimale Voraussetzungen für die Standard – und Lateintänze. Die Rutschfestigkeit des Bodens lässt nun bei den schnellen Bewegungstänzen raumgreifende Tanzschritte zu. Alle anwesenden Paare können sich künftig auch gemeinsam auf der großen Tanzfläche bewegen, ohne dass eine Teilung der Gruppe erfolgen muss.

Natürlich ist der Wechsel in die große Räumlichkeit für alle Tanzpaare ein Novum.

Das ist andererseits die Gelegenheit für alle interessierten Paare sich jetzt oder gleich nach den Herbstferien dem Training des Tanzclubs anzuschließen. Eine kostenlose Schnupperstunde bietet die VTR gleich am kommenden Montag.

Trainingszeit künftig um 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr. Anschließend übt die Tango Argentino-Gruppe eine Stunde bis 21.30 Uhr. Beide Gruppen werden wie bisher von dem engagierten Trainerehepaar Dieter und Doris Barth unterrichtet.

Auskunft erteilt Gerd Wilkening unter 05751/75266 oder die VTR Geschäftsstelle 05751/42800.

Überraschungssieg der Tanzabteilung I beim ersten Tanzturnier

SAMSUNGAnläßlich des 35. Jubiläums der Tanzsportabteilung Bad Eilsen fand am 21.September 2013 in Heeßen ein Breitensportturnier für Tänzer statt, die noch keine Turniererfahrung haben. 12 Tanzpaare aus fünf Schaumburger Vereinen  hatten sich angemeldet, um sich in den Standardtänzen: Langsamer Walzer, Quick-Step und Tango zu beweisen.

In der Endrunde qualifizierte sich bei offener Wertung durch drei lizensierte Wertungsrichter souverän unser VTR Tanzpaar Martin und Sabine Sondermann. Sie nahmen bei der Siegerehrung die Urkunde für den begehrten 1. Platz entgegen.