VTR Turner dominieren auch am 2. Wettkampftag

Beim 2. Wettkampf der Einsteiger- und Schülerliga des Niedersächsischen Turnerbundes in Braunschweig belegten beide Mannschaften der VTR wieder in der Staffel Mitte den 1. Platz.
Turner201602bIn der Einsteigerliga fiel der Sieg zwar etwas knapper mit 1,3 Punkten als beim 1. Vergleich vor dem TK Hannover, TUS Vinnhorst, MTV Braunschweig und dem TV Kleefeld aus. Dennoch überzeugten beide Mannschaften mit sehr guten Leistungen.
Das Schülerligateam siegte mit fast 12 Punkten Vorsprung vor dem TKH. Der Hauptgrund dafür war eine sehr gute Leistung von Lars Glöckner, der unsere Mannschaft wesentlich verstärkte.
In der inoffiziellen Einzelwertung erreichte er souverän den 1. Platz. Obwohl gesundheitlich angeschlagen erreichte Pierre Nentwig den 2. Rang. Ergänzt wurde die siegreiche Mannschaft durch den 5. und 6. Platz von Julius Syring und Thies de Koekkoek. Simon Schmidt und Liam Lichte konnten nur an drei Geräten eingesetzt werden, überzeugten aber ebenfalls mit gelungenen Übungen.

Turner201602cDie Turner unserer neuformierten Einsteigerligamannschaft ( bis 10 Jahre) verkauften sich ebenfalls sehr gut. Miguel Scheper und Ben Vauth habe ich in die Mannschaft mit Erfolg eingewechselt. Ben trug eine und Miguel drei Wertungen zum Mannschaftsergebnis bei. Kein Turner hatte einen groben Fehler, was auch auf die sehr gute Betreuung der Mannschaft durch Frau Lichte zurückzuführen ist. Herzlichen Dank dafür. Auf den weiteren Plätzen landeten der TK Hannover, TUS Vinnhorst, die TG/MTV Braunschweig und der TV Kleefeld.
In unserer Mannschaft konnten sich besonders Leander Wilharm und Kilian Begemann auszeichnen, die jeweils 5 Wertungen zum Mannschaftsergebnis beitrugen. Jonas Stüdemann konnte 3 und Stan Schneider 1 Wertung zur positiven Bilanz der VTR beisteuern. Gratulation an alle.

Sponsoren:
Sparkasse Schaumburg
Dieser Beitrag wurde unter Kunstturnen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.