Drei Kreismeistertitel für die Schapers

Schaper

Durchgefroren, aber zufrieden: Crosslauf-Kreismeister Paul Julius und Lilli Marie Schaper von der VT Rinteln

Bei starkem Dauerregen starteten mit Paul Julius, Lilli Marie und Jens Schaper drei Schaumburger Athleten beim Nachholtermin der 2015er Kreismeisterschaften des Kreises Hameln Pyrmont im Crosslauf. Der Termin im Herbst letzten Jahres war wegen starker Sturmböen abgesagt worden.

Die anspruchsvolle Waldstrecke auf dem Klütberg oberhalb von Hameln war aufgrund der intensiven Regenfälle der vorangegangenen Tage sehr matschig und rutschig und daher noch schwerer als ohnehin zu belaufen.

Paul Julius Schaper von der VT Rinteln wurde mit seinen erst sechs Jahren in der Altersklasse der Achtjährigen gewertet. Er lief die 1.300 Meter in 6:12 Minuten und setzte sich damit gegen alle auch älteren Läufer in seiner Altersklasse durch. Er errang somit souverän den Kreismeistertitel in der M08 mit mehr als 15 Sekunden Abstand zum Zweitplatzierten.

Im selben Lauf wie Paul lief auch seine Schwester Lilli Marie mit. Lilli, in der Altersklasse W09 gewertet, setzte sich in diesem Wettkampf der unter zehnjährigen Jungen und Mädchen vom Start weg an die Spitze und erlief sich ungefährdet den Gesamtsieg. Im Ziel hatte sie einen Vorsprung von mehr als 20 Sekunden auf den nächsten gleichaltrigen Jungen und mehr als 30 Sekunden auf das nächste Mädchen. Dieser Gesamtsieg bedeutete gleichzeitig den Kreismeistertitel in der W09 für Lilli.

Einen weiteren Titel erlief sich Vater Jens Schaper, der für den VfL Bückeburg startet. Er belegte auf der Langstrecke über 5600 Meter in der Klasse M45 den ersten Platz mit einer Zeit von 26:18 Minuten.

Sponsoren:
Sparkasse Schaumburg
Dieser Beitrag wurde unter Leichtathletik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.