Trampolin

Ansprechpartner
Name Svenja Böer
Anschrift
Telefon 0152-37356025
eMail svenja.boeer@gmx.de


Trainingszeiten

Seit einigen Jahren liegt das Hauptaugenmerk der Trampolinabteilung auf der Nachwuchsförderung. Geleitet wird die Abteilung von Svenja Böer,  die  selbst noch aktiv als Springerin an Wettkämpfen teilnimmt.

Einmal wöchentlich (mittwochs) finden große und kleine Freizeitsportler unter der Leitung von Bernd Jäger die Gelegenheit, Trampolin zu springen. Hier hat jeder die Möglichkeit, das Trampolinspringen auszuprobieren.

Der Anfang ist jederzeit und unabhängig vom Alter möglich!! Schaut herein und probiert es aus!!

Das Training der Leistungsgruppe findet 2x wöchentlich unter der Leitung von Svenja Böer  statt. Hier werden die TurnerInnen je nach ihren Fähigkeiten kontinuierlich gefördert und auf die Wettkämpfe vorbereitet.

Die Leistungsturner haben bereits sehr erfolgreich an vielen Kreis- und Landesmeisterschaften sowie an nationalen und internationalen Wettkämpfen teilgenommen. 2013 siegte Ole Janßen mit seiner Synchronpartnerin aus Münster beim Internationalen Ostseepokal im Mixed-Synchron-Wettkampf. Auch beim Felsing-Pokal, einem reinen Doppelmini-Trampolin-Wettkampf, konnte die Rintelner TurnerInnen überzeugen: Fast alle erreichten das Finale der besten 10 TurnerInnen ihrer Altersklasse. Besonders konnten hier Lisa Rohde und Ole Janßen überzeugen, sie erreichten beide einen tollen 9. Platz in ihrer Altersklasse. Noch besser lief es für Christian Hoffmann: Er erreichte in seiner Altersklasse Platz 7.

Mehr Informationen zur Leistungsriege findet ihr hier: http://vtr-trampolin.blogspot.com

 

Historie

Die Abteilung wurde bis zum Jahre 2000 von Spitzenturnern vertreten und bildete vor mehreren Jahren zusammen mit der VTB einen Landesstützpunkt. Im Jahr 1981 war unsere Trampolinabteilung sogar Deutscher Vereinsmeister des DTB.
Leider konnte ein Großteil der ehemaligen Leistungsgruppen aus beruflichen Gründen nicht mehr für die VTR turnen, so dass die Abteilung sich auf die Nachwuchsförderung konzentrierte.
Als Spartenleiter fungierte bis 2007 Nils Thomas Sabisch, welcher selbst aktiv turnte und sich 2004 erfolgreich bei den Deutschen Doppelmini Meisterschaften bewiesen hat.
Weitere Erfolge konnten z.B. auch Gesche Rauch und Christine Marks im Synchronturnen beim internationalen Ostseepokal 2005 verbuchen, bei dem sie sich gegen eine starke Konkurrenz durchsetzten und das Finale der besten 10 erreichten.

Sponsoren:
Sparkasse Schaumburg