Gold und Silber für Trampolinernachwuchs

Ende Oktober folgten die Trampoliner der Einladung des Turnkreises Hannover und schickten drei Anfänger zu den Kreiseinzelwettkämpfen. Im kleinen Turnkreis Schaumburg werden diese Anfängerwettkämpfe nicht angeboten, sodass diese Einladung gerne angenommen wird. Eine kleine Sensation war, dass die VT Rinteln dieses Mal nur drei männliche Turner an den Start schickte. Alle drei haben erst kurz vor bzw nach den Sommerferien mit dem Trampolin turnen begonnen – umso erfreulicher sind die Resultate.
Als Jüngster im Bunde starete Mattis Kann in der Klasse Schüler 2008 und jünger. Er zeigte sehr ordentliche Übungen und konnte sich in dieser Klasse klar gegen seine Konkurrenten behaupten: Mit mehreren Punkten Vorsprung erreichte er Platz 1.
Lukas Hammes vertrat die VTR bei den Schülern 2006/2007. Er hatte am meisten mit seiner Nervosität zu kämpfen. Sein Wettkampfdebut gelang ihm trotzdem gut, er erkämpfte sich einen guten 6. Platz und ließ somit noch Konkurrenten hinter sich.
Als ältester Turner des Trios ging Nic Rempuschefsky bei den Schülern 2004/2005 an den Start. Auch er zeigte hoch konzentriert sehr ordentliche Übungen und konnte sich bei seinem ersten Wettkampf direkt auf dem Treppchen platzieren: Platz 2 war der Lohn für die gute Leistung.
Hoch motiviert starten die Jungs nun in das weitere Training – wir sind uns sicher, dass wir von ihnen noch einiges zu erwarten haben.

Arbeiten am Altbau schreiten voran

Die alte Geschäftsstelle, Toiletten, Theke sind bereits verschwunden. Die Treppe in den Keller wurde umgesetzt. Noch ist nicht zu erkennen, wie das alte Vereinsheim später aussehen wird. Mit Hochdruck wird an der Fertigstellung gearbeitet.

NFV Futsal Oberliga am 4.11.17 in der Kreissporthalle

Der vorletzte Spieltag der NFV Futsal Oberliga findet in der Kreissporthalle in Rinteln statt. Da ein Spiel vorgezogen wurde, werden in Rinteln nur zwei Spiele ausgetragen. Um 13:00 Uhr tritt die 2. Mannschaft gegen den BW Hollage an. Ab 14:30 Uhr ist Anstoß der Partie VT Rinteln 1 gegen GSV Hildesheim. Die 1. Mannschaft geht von einem Pflichtsieg aus, darf aber am Samstag nicht zu sorglos in das Spiel gehen. Wer am 21. Oktober das spannende Spiel gegen Hannover 96 verpasst hat, dass die VTR knapp mit 4:3 gewonnen hat, kann unsere Mannschaft bei einem hoffentlich nicht mehr so spannenden Spiel unterstützen. Der GSV Hildesheim wurde am 28.01.2017 Deutscher Futsal Meister der Gehörlosen und sollte nicht unterschätzt werden.

1. Ball des Sports

Am kommenden Samstag findet im Brückentorsaal der Ball des Sports statt. Karten werden bei der Schaumburger Zeitung verkauft.

NFV Futsal Verbandsliga am kommenden Samstag in Rinteln

Am Samstag wird die NFV Futsal Verbandsliga in der Kreissporthalle in Rinteln ausgetragen. Die 1. Mannschaft tritt um 13:00 Uhr gegen Hannover 96 an. 96 befindet sich ungeschlagen auf dem 1. Tabellenplatz. Die 2. Mannschaft muss gegen den Tabellenzweiten, den SSV Elze, antreten. Beide Mannschaften treffen am kommenden Samstag auf schwere Gegner.

Die Spiele finden in der Halle 2 der Kreissporthalle statt.

Umzug der Geschäftsstelle

In der Zeit von Dienstag, den 17.10.2017, bis Donnerstag, den 19.10.2017, findet der Umzug der Geschäftsstelle in die neuen Räumlichkeiten statt. In dieser Zeitspanne bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.

Ausweitung des Angebotes im Weser-Fit

Mach mit – Werd Fit!

(Dauerangebot, Mitgliedschaft erforderlich plus Zusatzbeitrag oder 10er Karte)

 

Start: Freitag, den 27.10.2017, 9.00 – 10.00 h und 10.00 h – 11.00 h

im Sport- und Gesundheitszentrum Weser Fit, Burgfeldsweide 2

Übungsleiterin: Ulrike Böer

Das Sportangebot richtet sich an alle älter werdenden Menschen, die spüren, dass sie etwas tun müssen, um auch in einigen Jahren ihren Alltag noch selbstständig bewältigen zu können. Die Übungsstunden eignen sich auch für alle diejenigen, die seit längerer Zeit keinen Sport gemacht haben und sich wenig bewegen.

 In den Übungsstunden werden Übungen und Spiele zur Förderung der Stand- und Gehsicherheit vermittelt. Ein gezieltes Training kräftigt alle Muskelgruppen. Dehn- und Mobilisationsübungen fördern die Beweglichkeit jedes einzelnen.

Die Stunden unterscheiden sich in der Intensivität der Übungen. Sportlich motiviertere Teilnehmer treffen sich in der Zeit von 9-10 Uhr.

Neues Thema: Knochenmark-waschen-Qi Gong

Das Knochenmark-waschen-Qi Gong ist eine anspruchsvolle Form des Qigong und wird zur

Unterstützung vieler Heilungsprozesse eingesetzt.

Die Kombination aus Bewegung, Atmung und Meditation unterstützt und verbessert fast alle Funktionen der Körpersysteme.Die Energieflüsse im Körper werden aktiviert und harmonisiert. Körper und Geist können sich besser entspannen, sie werden gestärkt, ausgeglichener und belastbarer.

Das Knochenmark-waschen-Qigong hat insgesamt 3 Teile:

Der erste Teil ist im Sitzen- Meridianliniendehnungen zur Energieaktivierung

Der zweite Teil ist im Liegen zur Regulierung von Yin und Yang

Der dritte Teil ist Meditation……

Wir wollen zuerst Teil 1 und 2 erarbeiten,  um später auch zum dritten zu kommen.

 

Das Training findet statt: freitags um 9.00 h im Weser Fit, Burgfeldsweide 2, unter der Leitung von Birgit Schiller.