NFV Futsal Liga startet in Rinteln

Die NFV Futsal Liga (Oberliga) startet am kommenden Samstag, den 16. Juni 2018, in der Kreissporthalle in Rinteln.  Wir nehmen auch in dieser Saison mit zwei Mannschaften teil. Da wir in der letzten Saison an Hannover 96 im Halbfinale scheiterten, rechnen wir uns in diesem Jahr mehr aus. Die 1. Mannschaft spielt um 14:30 Uhr gegen BW Hollage aus Osnabrück. Die 2. Mannschaft muss gegen Hannover 96, den amtierenden Niedersachsenmeister, um 16:00 Uhr antreten.

1.Herren qualifizieren sich für das Halbfinale der NFV-Futsal-Liga

Um 14:30 Uhr wurde das Qualifikationsspiel VT Rinteln gegen den UFC Göttingen in der Kreissporthalle in Rinteln angepfiffen. 50 Zuschauer verfolgten eine spannende Partie. In der 1. Minute ging Rinteln durch ein Eigentor von Niklas Schwenger in Führung. Paul Höft glich in der 5. Minute zum 1:1 aus. Der UFC Göttingen kam immer wieder durch schnelle Konter zu Torchancen und verstand es trotzdem schnell vor dem eigenen Tor die Räume dicht zu machen. Die rintelner Spieler fanden die Lücke nicht und scheiterten häufig am sicheren Torwart Niklas Kieh, der immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. In der 8. Minuten ging die VT Rinteln durch Dennis Bub mit 2:1 in Führung und Florim Mustafa erhöhte auf 3:1. Es schien als könnte Rinteln sich jetzt absetzen, aber ein paar Sekunden später verkürzte Niklas Schwenger wieder auf 3:2. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.

Die VT Rinteln hatte sich auf die Konter eingestellt, der UFC Göttingen machte vorm Tor alles dicht. In der zweiten Hälfte dauerte es 7 Minuten, bis das erste Tor fiel. Rafad Huisger traf für Göttingen zum Ausgleich. Jetzt war die Partie wieder offen. Als Tareq Khalil in der 28. Minute den Gegner im eigenen Strafraum foulte kam es zum entscheidenen Moment der Partie. Der UFC Göttingen konnte mit einem 6 Meter in Führung gehen, scheiterte aber an Mosaab Khalil, der gute Aktionen im Tor hatte. Rinteln rannte gegen das Tor des UFC an, scheitertete an der Abwehr, spätestens aber am Torwart. Der UFC spielte das ganze Spiel ihre gefährlichen Konter und schafften es in der 34. Minute mit Lennart Bindernagel in Führung zu gehen. Jetzt wurde es langsam eng für die VTR. In der zweiten Halbzeit konnte Rinteln noch kein Tor für sich verbuchen. Vier Minuten vor dem Ende erlöste Belmin Bikic mit dem 4:4 die VT Rinteln. Die letzten Minuten verliefen torlos und so hieß es nach 40 Minuten Verlängerung.

Die erste Halbzeit der Verlängerung fiel kein Tor. Sollte es nach 50 Minuten in das 6-Meter-Schießen gehen? In der zweiten Halbzeit der Verlängerung ging die VT Rinteln nach einer Minute durch Florim Mustafa in Führung und konnte sie in der 48. Minute durch Belmin Bikic auf 6:4 ausbauen. Damit war die Partie für Rinteln entschieden. Göttingen warf jetzt alles nach vorne. Auch der Torwart schaltete sich in das Angriffsspiel ein. Der Erfolg blieb nicht aus und der UFC Göttingen verkürzte in der 49. Minute durch Lennart Bindernagel auf 6:5. Das Tor des UFC blieb zum Ende leer und so konnte Rinteln in der 50. Minuten zwei Tore kurz nacheinander schießen. Florim Mustafa erhöhte auf 7:5 und Qutaiba Khalil auf den Endstand 8:5.

Erfolgreicher Saisonabschluss in der NFV-Futsal-Liga

Am letzten Spieltag in Wallenhorst bei Osnabrück, waren beide Futsalmannschaften erfolgreich.

Die 1. Herren schaffte es mit einem Sieg über den SSV Elze ungeschlagen durch die Rückrunde zu gehen. Damit steht die Mannschaft punktgleich mit Hannover 96 und den SSV Elze in der Tabellenspitze.

Die 2. Mannschaft gelang der erste Sieg in der Saison. Sie schlug den GSV Hildesheim mit 9:5. Rinteln dominierte die Partie von Anfang an. Ein gelungener Saisonabschluss für die Mannschaft.

NFV Futsal Oberliga am 4.11.17 in der Kreissporthalle

Der vorletzte Spieltag der NFV Futsal Oberliga findet in der Kreissporthalle in Rinteln statt. Da ein Spiel vorgezogen wurde, werden in Rinteln nur zwei Spiele ausgetragen. Um 13:00 Uhr tritt die 2. Mannschaft gegen den BW Hollage an. Ab 14:30 Uhr ist Anstoß der Partie VT Rinteln 1 gegen GSV Hildesheim. Die 1. Mannschaft geht von einem Pflichtsieg aus, darf aber am Samstag nicht zu sorglos in das Spiel gehen. Wer am 21. Oktober das spannende Spiel gegen Hannover 96 verpasst hat, dass die VTR knapp mit 4:3 gewonnen hat, kann unsere Mannschaft bei einem hoffentlich nicht mehr so spannenden Spiel unterstützen. Der GSV Hildesheim wurde am 28.01.2017 Deutscher Futsal Meister der Gehörlosen und sollte nicht unterschätzt werden.

NFV Futsal Verbandsliga am kommenden Samstag in Rinteln

Am Samstag wird die NFV Futsal Verbandsliga in der Kreissporthalle in Rinteln ausgetragen. Die 1. Mannschaft tritt um 13:00 Uhr gegen Hannover 96 an. 96 befindet sich ungeschlagen auf dem 1. Tabellenplatz. Die 2. Mannschaft muss gegen den Tabellenzweiten, den SSV Elze, antreten. Beide Mannschaften treffen am kommenden Samstag auf schwere Gegner.

Die Spiele finden in der Halle 2 der Kreissporthalle statt.

NFV Futsal Verbandsliga wird am 02. September in Rinteln ausgetragen

Der 5. Spieltag der NFV Futsal Liga findet am Samstag, den 02.09.2017, in der Kreissporthalle in Rinteln statt. Nach dem Sieg am letzten Spieltag gegen den GSV Hildesheim, muss sich die 1. Mannschaft mit dem derzeit Zweitplatzierten, dem SSV Elze, messen. Die 2. Mannschaft tritt gegen Hildesheim an und hofft auf ihren ersten Sieg. Am Samstag können wir mit zwei spannenden Partien der rintelner Mannschaften rechnen.

NFV Futsal Liga – 2. Spieltag findet in Rinteln statt

NFV-Futsal-Liga20170617Am kommenden Samstag wird der 2. Spieltag der NFV Futsal Liga in Rinteln ausgetragen. In der Staffel Osnabrück/Hannover spielen 6 Mannschaften gegeneinander. In der ersten Partie trifft der SSV Elze auf BW Hollage. Anstoß ist um 13:00 Uhr. Anschließend spielt ab 14:30 Uhr Hannover 96 gegen den GSV Hildesheim. Im letzten Spiel treten die beiden Mannschaften der VTR gegeneinander an. Während sich die 1. Mannschaft bereits gegen BW Hollage durchsetzen konnte, unterlag die 2. Mannschaft Hannover 96. Beide Mannschaften werden vor heimischer Kulisse ihr Bestes geben. Wir freuen uns auf interessante Spiele in der Halle 1 an der Burgfeldsweide.

1:0 für ein Willkommen

1_0WillkommenhpIn diesem Sommer entdeckten die Zwillinge Mosaab und Tareq Khalil Futsal für sich. Beide stammen aus Syrien. Das Training gefiel ihnen gut und in der folgenden Woche brachten sie ihren älteren Bruder mit. Alle drei nehmen bis heute regelmäßig am Training teil. Dass der Hallenfußball nach Futsalregeln Spaß macht sprach sich bei den Flüchtlingen schnell herum. Die anfänglichen Verständigungsschwierigkeiten konnten mit Händen, Füßen und dem Zeigen der Übungen überwunden werden. „Die Deutschkenntnisse der Spieler haben sich seit dem Sommer erheblich verbessert. Viele suchen in Deutschland eine neue Heimat. Sie wollen sich mit der Sprache und Kultur vertraut machen, wollen Arbeiten, eine Familie gründen. Ihr Sozialverhalten beim Training ist tadellos. Ich habe viele nette Menschen kennen gelernt“, äußert sich der Trainer Thomas Aldag. Aktuell kommen zwischen 15 und 20 Syrer, Afghanen und Kurden zum Training. Viele von ihnen spielen in der NFV Futsal Liga.

Solange die Flüchtlinge keinen Ausbildungsplatz oder festen Arbeitsplatz haben, trainieren und spielen sie beitragsfrei mit. Dadurch können die Verbandsbeiträge für den Spielbetrieb und die Fahrtkosten nicht gedeckt werden. Unterstützung kam durch die DFB-Stiftung Egidius Braun mit dem Sonderprojekt: „1:0 für ein Willkommen“. Mit diesem Projekt unterstützt der DFB Vereine, die sich für die Integration einsetzen.
Spieler und Trainer bedanken sich beim Kreisvorsitzenden des NFV Schaumburg Marco Vankann für die Starthilfe von 500 Euro. Damit kann ein Teil der Kosten gedeckt werden. Für die Spieler ist es wichtig nicht nur zu trainieren, sondern sich auch mit anderen Mannschaften in der Liga zu messen. Aufgrund der Vielzahl von Spielern beabsichtigt die VTR in der nächsten Saison 2 bis 3 Mannschaften zu melden. Um die Teilnahme am Spielbetrieb finanzieren zu können sucht die Futsal-Abteilung nach Sponsoren, die nicht nur den Sport, sondern auch die Integration fördern wollen.

Ansprechpartner ist der Trainer Thomas Aldag. Telefon 01575 0 41 44 84, bzw. per E-Mail futsal@vt-rinteln.de

Freundschaftsturnier gegen den SC Soest

SCSoestAm Samstag ist die Herrenmannschaft Futsal mit zwei Mannschaften nach Soest gefahren, um dort an einem Turnier teilzunehmen. Leider wurde aus dem Turnier „nur“ ein Freundschaftsspiel gegen den SC Soest. Die Gelegenheit wurde genutzt um auch neue Spieler in die Mannschaften zu integrieren. Beide Mannschaften zeigten eine gute Leistung.