Yogagruppe (montags)

Das Training der Yogagruppe unter der Leitung von Susanne Lübkemann findet am Montag, dem 19. November 2018, von 17.30 – 19.00 h im Weser-Fit statt.

Unterstützung für die ehrenamtliche Vorstandsarbeit gesucht

Für unsere ehrenamtliche Vorstandsarbeit suchen wir Unterstützung!

Aktuell für die Bereiche:

Marketing, Öffentlichkeitsarbeit (Werbung, Presse-/Medienarbeit)

Kooperationen / Interessenvertretungen (z.B. Zusammenarbeit mit der Stadt Rinteln, Landkreis Schaumburg, Schulen/Kitas, Flüchtlingsarbeit)

Die Mitarbeit ist verbunden mit regelmäßigen Vorstandssitzungen sowie anderen (ggfs. Abend) Terminen. Daher sollte man einen gewissen zeitlichen Aufwand einplanen.

Genauere inhaltliche Informationen erhalten Sie über die Geschäftsstelle unter 05751 – 42800

Neuer Kurs im Rehasport Wirbelsäulengymnastik mit Yoga Elementen

In diesem Angebot werden Elemente aus dem Yoga eingebunden, um die Beweglichkeit sowie das Körperempfinden zu verbessern.

 

Die Übungen sind speziell für den Rücken ausgewählt. Dehnung und Kräftigung der Rückenmuskulatur in Verbindung mit der bewussten Atmung werden gleichermaßen geübt.

 

Ziel ist die Wahrnehmung und Erweiterung der individuellen Bewegungsmöglichkeiten, um Verspannungen und Schmerzen zu lösen.

Start: Mittwoch, den 7. November 2018
10.45 h – 11.30 h
im Weser-Fit-Rinteln

Eine Reha-Verordnung ist erforderlich

Infos über www.weser-fit-rinteln.de oder 05751-42800

3 Erste Plätze beim Schaumburger Kinderturnwettkampf für die VT Rinteln

Rike Werner

Am Samstag, den 27.10.18, fand in Stadthagen der Schaumburger Kinderturnwettkampf statt. Die VT Rinteln startete mit 11 Teilnehmern.

Im Jahrgang 2012 turnten die jüngsten Turner der VT Rinteln. Artur Gordasch, Damian Boyce und Kristof Török. Die drei machten den Wettkampf unter sich aus. Artur erturnte mit 54,55 Punkten mit einem großen Vorsprung den 1. Platz, Damian mit 51.9 Punkten den 2. Platz und auf dem 3. Platz Kristof mit 48,6 Punkten.

Im Jahrgang 2011 starteten Madleen Strübe und Eric Lotharsson. Eric erturnte eine Punktzahl von 49,4 und konnte sich somit den 1. Platz sichern. Madleen erturnte eine Punktzahl von 49,15 und erreichte damit den 6. Platz.

Im Jahrgang 2010 startete Emilia Hauth und Sophie Niederbracht. Für Emilia war es der erste Wettkampf und für Sophie der dritte. Beide erturnten sich mit 48,6 Punkten einen guten 9. Platz in einem Feld von 16 Turnerinnen.

Für Rike Werner war es der 2. Wettkampf. Sie turnte sehr sicher und siegte im Jahrgang 2009 mit 52,3 Punkten.

Im Jahrgang 2008 turnten 13 Mädchen. Dort erreichte Lynette Wiedmann einen guten 2. Platz mit 53,1 Punkten und Jada-Nia Kucko den 9. Platz mit 50,5 Punkten. Für beide Turnerinnen war es der 2. Wettkampf.

Alle TurnerInnen hatten viel Spaß und werden weiter in den Turnstunden ihre Fähigkeiten ausbauen.

Tolle Platzierungen für Rintelner Trampolin-Mannschaften

Ende Oktober fanden in Bodenwerder die Bezirksmannschaftsmeisterschaften und -wettkämpfe im Trampolinturnen statt. In der Wettkampfklasse starten die Anfänger und in der Meisterschaftsklasse die fortgeschrittenen Turner. In beiden Klassen hatte die VTR Mannschaften am Start. Rund 200 TurnerInnen turnten an einem wirklich langen Wettkampftag um gute Platzierungen. Drei bis vier TurnerInnen starten in einer Mannschaft, die drei besten Wertungen werden jeweils gewertet.
In der Wettkampfklasse starteten Leni Wildt, Marlene Ruhnau, Hanna Hoffmann und Leonie Seifert bei den Jüngsten (2008 und jünger). Für Leonie (2011) war es der erste Wettkampf überhaupt, sie zeigte, dass sie die geforderte Übung schon gut beherrscht und mit den teilweise drei Jahre älteren Turnern schon mithalten kann. Leni, Marlene und Hanna zeigten sich wie gewohnt sehr souverän uns überzeugten mit guter Haltung. Nach einem spannenden Finale erreichten sie einen hervorragenden 4. Platz unter den neun teilnehmenden Mannschaften.
Bei den etwas Älteren, Jahrgang 2004/2005, starteten Henrike Schmidt, Elisa Dubiel und Anastasia Bauer zu dritt, ohne eine Streichwertung. Nach einem sehr guten Pflichtdurchgang, musste Elisa einen kleinen Wackler in der Kür hinnehmen. Trotzdem erreichten die Mädchen das Finale und wurden schlussendlich 5. In der inoffiziellen Einzelwertung erreichte Henrike einen tollen zweiten Platz.
Bei den Wettkampfturnern in der Meisterschaftsklasse starteten Karlotta Requardt, Paula Schneider und Lea Bokeloh bei den Schülern 2008 und jünger. Auch die drei Mädchen hatten keine Streichwertung. Karlotta zeigte im Kürdurchgang die höchste Schwieirgkeit und wurde in der Einzelwertung zweite. Wie gewohnt überzeugte Lea vor allem durch sehr gute Haltungsnoten. Lediglich Paula musste einen Wackler in der ersten Kür in Kauf nehmen, im Finaldurchgang turnte sie ihre neue Kür jedoch fehlerfrei durch. Bei der Siegerehrung wurden die Turnerinnen für diese Leistungen mit der Bronzemedaille belohnt.
Auch über eine Goldmedaille durften sich die Rintelner freuen: Henrieke Rathkolb startete für den TuS Wunstorf in der Altersklasse 2002/2003 und siegte dort mit ihren drei Mitstreiterinnen mit über 12 Punkten Vorsprung. Dies ist ein sehr schöner Abschluss für diese Kooperation, da Henrieke mit den Wunstorfer Turnerinnen bereits Platz 8 bei den Landesmannschaftsmeisterschaften und Platz 2 auf Kreisebene erreichte.