Neue Reha-Sportangebote starten am Donnerstag

Die VTR und der TSV Krankenhagen bieten ab Donnerstag, dem 27.04.2017, neue Reha-Sportangebote an:

alle Gruppen finden -  donnerstags – vorerst im ehemaligen Vereinsheim,

Burgfeldsweide 2, statt:

10.00 h – 11.00 h, Reha-Sport  bei Gelenkersatz

11.00 h – 12.00 h, Reha-Sport für die Wirbelsäule

17.00 h – 18.00 h, Reha-Sport nach Krebserkrankungen

18.00 h – 19.00 h, Reha-Sport bei psychischer Belastung oder Erkrankung

Nähere Informationen über Startseite – Reha-Sport

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Nächster Judo-Anfängerkurs im Jahr 2017 startet im August 2017!

Unser zweiter Starttermin in diesem Jahr wird im August sein.

 

Trainingsort ist die Turnhalle der Hildburgschule in der Klosterstr. 18 in Rinteln.

Kleidung: einfache sportliche Kleidung und Latschen

Die Kinder können ab 6 Jahre immer donnerstags in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr trainieren.

Der nächste Starttermin ist:

10.08.17 und 17.08.17

Training für Erwachsene ist immer montags in der Zeit von 20:00 bis 21:45 Uhr – ein Einstieg ist jederzeit möglich und willkommen!

Die ersten Wochen zählen als Schnupperkurs!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

208 Sportabzeichen in 2016 verliehen

DSA_VTR_2016

Einige der erfolgreichen VTR-Sportabzeichen-Absolventen 2016

Mit 208 im Jahr 2016 abgenommenen Sportabzeichen verzeichnet die Vereinigte Turnerschaft Rinteln weiter hohes Interesse an der breitensportlichen Überprüfung der sportlichen Fähigkeiten. 106 Jugendlichen und 97 Erwachsenen sowie fünf Familien wurden im Rahmen der feierlichen Übergabe im VTR-Heim Urkunden und Abzeichen übergeben.

Jüngste Absolventinnen im Jahr 2016 waren Ella Blaumann, Madleen Strübe, Mailin Riedel und Mara Fabisch mit gerade einmal fünf Jahren. Mit Darleen Emma Boyce, Hanna Bobzin, Luzie Inoue, Reza Husseini und Lena Gellermann legten zudem fünf Sechsjährige die Prüfungen erfolgreich ab. Siegfried Pleil und Ursula Lehmeier erfüllten die Bedingungen der Über-80-jährigen. Eine breite Altersspanne, die Beweis ist, dass das Sportabzeichen Jung und Alt auf dem Sportplatz vereint. Insgesamt gab es im letzten Jahr 64 Erstabnahmen – somit Sportler, die zum ersten Mal ihr Sportabzeichen erwarben. Die fleißigsten „Wiederholungstäter“ waren mit 55 erfolgreichen Sportabzeichenprüfungen Herman Stoevesandt und mit 45 Prüfungen Siegfried Pleil. Weitere Jubilare waren Horst Schäfer (Gold 40), Andreas Köhler (Gold 15) und Carolin Hampel (Gold 10). Gold 5 erhielten Heike Borcheld, Florian Brill, Ulrike Edeler, Meike Eldagsen und Jörg Knebusch.

Fleißigster Wiederholer im Jugendbereich war Finn Ole de Koekkoek, der sein 10. Jugendsportabzeichen in Empfang nehmen konnte. Ein Familiensportabzeichen erhielten die Familien Fritz, Janzen, Lindemeier, Stoevesandt und Schaper.

Ein Dank der VT Rinteln ging an die fleißigen Sportabzeichenprüfer um Chef-Abnehmer Andreas Köhler, die sich bei Wind und Wetter auf den Sportplatz stellen und für jeden Teilnehmer die passenden Disziplinen finden. Ein großes Lob ging aber auch an die Übungsleiter aus den Abteilungen Turnen, Leichtathletik und Boxen, die ihre Sportler in ganzen Gruppen zur Sportabzeichenabnahme anmeldeten. Zudem wurden die im Jahr 2016 angebotenen Sonderaktionen hervorgehoben. So wurde im Rahmen des Sommerferienspaßes wieder ein Sportabzeichentag angeboten und es wurde die Sportabzeichenabnahme für Firmen durchgeführt, an der u.a. Mitarbeiter der Firmen riha Wesergold, Amcor, Stüken, Bürgerstiftung und Volksbank teilnahmen.

Veröffentlicht unter Sportabzeichen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Rehasport bei psychischer Belastung oder Erkrankung

Weser-Fit

Die VTR und der TSV Krankenhagen bieten ab dem 27.04.2017 an:

Rehasport bei psychischer Belastung oder Erkrankung

Donnerstags von 18:00 Uhr – 19:00 Uhr ab 27.04.2017

weitere Informationen

Veröffentlicht unter Gesundheitssport | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Vize-Landesmeistertitel für Rintelner Trampolinerinnen

Gruppe_1_HomepageAm ersten Aprilwochenende fanden in Salzgitter die Landesmeisterschaften im Doppelmini-Trampolin turnen statt. Dieses Mal waren drei der vier Bezirkskader-Turnerinnen am Start. Marie Schneider, Karlotta Requardt und Paula Schneider vertraten die VTR – Henrieke Rathkolb musste verletzungsbedingt pausieren. Die drei Mädchen starteten im Einzelwettkampf und auch erstmalig in der Mannschaftswertung.

Als Jüngste (Klasse 2006 und jünger/13 Turnerinnen) eröffneten die Turnerinnen den Wettkampf. Zunächst zeigten alle Turnerinnen im Vorkampf zwei Durchgänge auf dem Doppelmini-Trampolin, die besten acht zeigten im Finale zwei weitere Durchgänge. Paula turnte sehr ordentlich und verpasste das Finale nur um wenige Zehntel. Als einzige zeigte sie noch keinen Salto im Wettkampf und war mit Platz 10 bei ihren ersten Landesmeisterschaften mehr als zufrieden. Marie und Karlotta bestätigten ihre Leistungen der Bezirksmeisterschaften: Beide erreichten in der starken Konkurrenz das Finale. Am Ende erreichte Karlotta Platz 7 und Marie Platz 5.
Am Nachmittag wurde dann der Mannschaftswettkampf ausgetragen: 3 bis 4 TurnerInnen bilden dabei eine Mannschaft. Die Punkte der Vorkampfdurchgänge ergeben das Mannschaftsergebnis. Die Rintelner starteten, aufgrund des Ausfalls von Henrieke, ohne Streichwertung und als jüngste Mannschaft. In der Klasse 2002 und jünger gingen sechs Mannschaften an den Start, wobei fünf das Finale erreichten. Im Finale zeigte jeder Turner noch einen Durchgang, diese Wertungen bildeten das Endergebnis. Vor dem Finale lag die Mannschaft auf einem tollen vierten Platz. Diesen wollten die Mädchen Gruppe_2_Homepageunbedingt verteidigen, denn in der starken Konkurrenz mit Salzgitter, Wunstorf und Grasdorf wäre das ein Super-Endergebnis gewesen. Im Finaldurchgang zeigten sich alle drei hochkonzentriert und zeigten jeweils ihren schwersten Durchgang. Bei der Siegerehrung dann die Überraschung: Platz 2 und somit der Vize-Landesmeistertitel hinter der TGJ Salzgitter. Freudestrahlend nahmen die Mädchen die Silbermedaillen von in Empfang. Auch Trainerin Svenja Böer hätte nie mit diesem sensationellen Ergebnis gerechnet. Hoch motiviert starten die Turnerinnen nach einer kurzen Oster-Pause nun in die Vorbereitung für die nächsten Wettkämpfe.

Veröffentlicht unter Trampolin | Kommentare deaktiviert

Bronze-Pokal für die Jüngste

Homepage_1Am ersten April-Wochenende starteten sechs Turnerinnen der VTR beim Extertaler Schüli-Cup in Bösingfeld. Hier kämpfen Kinder bis 12 Jahre um die begehrten Pokale. Jeder Starter zeigt eine Pflicht- und eine Kürübung und die besten zehn Turner zeigen eine weitere Kür im Finale.

 

 

 

In der Altersklasse 2009 und jünger gingen Nele Sondermann und Leni Wildt an den Start. Für Nele war es der erste große WettkaHomepage_2mpf und diesen hat sie sehr gut gemeistert: Mit Platz 11 verpasste sie nur knapp das Finale und konnte noch einige Turnerinnen hinter sich lassen. Für Leni war es ihr Tag: Sie musste den Wettkampftag eröffnen und war dementsprechend nervös. Trotzdem gelangen ihre Pflicht und Kür so gut, dass sie vor dem Finale auf Platz 3 lag. Die Aussicht auf einen Pokal motivierte: Im Finale am Nachmittag zeigte Leni eine saubere Kür und erreichte mit ihrer persönlichen Höchtwertung den Bronzerang.
Die stärkste Konkurrenz hatten unsere Turnerinnen im Jahrgang 2007/2008: 26 Turnerinnen starteten in dieser Klasse. Aliya Lampe und Lea Bokeloh zeigten sehr gut geturnte Übungen, jedoch fehlten ihnen noch Punkte in der Schwierigkeit. Am Ende freute sich Aliya über Platz 19 und Lea über Platz 16. Noch besser lief es für Karlotta Requardt: Sie turnte eine sehr gute Pflicht und eine Kür mit vier Salti. Nach einer guten Finalübung erreichte sie einen sehr guten 8. Platz.
Homepage_3Dass sauberes Turnen wichtiger ist, als eine hohe Schwierigkeit bewies Kinana Mentrup bei den Turnerinnen 2006: Nach Kür und Pflicht lag sie aufgrund einer sehr sauber geturnten, leichten Übung, zu ihrer eigenen Überraschung, auf Platz 4. Auch im Finale bewiese sie Nervenstärke und ließ sich nicht entmutigen: Sie konnte ihre tolle Leistung aus dem Vorkampf wiederhoeln und erreichte einen hervorragenden 4. Platz.
Alle Turnerinnen erhielten tolle Urkunden und Medaillen. Trainerin Michaela Rathkolb und Trainerassistentin Henrieke Rathkolb sind mehr als zufrieden mit den gezeigten Leistungen ihrer Schützlinge.

Veröffentlicht unter Trampolin | Kommentare deaktiviert

Drei erste Plätze und ein Kreisrekord durch VTR-Athleten beim Hamelner Stadtlauf

Bei warmem und sonnigem Laufwetter starteten fünf Athleten der VT Rinteln beim Hamelner Stadtlauf. Hier musste eine flache 1000-Meter-Runde ein- oder mehrfach durchlaufen werden.

Im sehr stark besetzten Schülerlauf über 1000 Meter mit 235 Startern lief Cedric Bohle
nach 5:09 Minuten über die Ziellinie. Damit belegte er bei seinem ersten Start über diese
Distanz einen Platz im Mittelfeld der MU10.

Die Geschwister Paul Julius, Lilli Marie und Justus Philipp Schaper starteten zusammen
auf der amtlich vermessenen 5km Strecke. Alle drei errangen in ihren Altersklassen jeweils den ersten Platz. Justus Philipp (U14) benötigte für die 5km 22:54 Minuten, Paul Julius (U10) erreichte nur wenig später nach 23:23 Minuten das Ziel.

Lilli Marie (U12) überquerte die Ziellinie nach 25:14 Minuten. Damit stellte Lilli gleichzeitig einen neuen Kreisrekord auf, da sie als erstes zehnjährige Mädchen im Kreis einen amtlich vermessenen Lauf über 5km absolviert hat.

Vater Jens Schaper startete ebenfalls über die 5km und benötigte eine Zeit von 20:15 Minuten. Damit belegte er den zweiten Platz in der Altersklasse M45.

VTR20170407

Drei erste Plätze für Paul, Lilli und Justus

Veröffentlicht unter Leichtathletik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Geschäftsstelle geschlossen

Unsere Geschäftsstelle ist in den Osterferien nur an folgenden Tagen geöffnet:

Dienstag, 18.04.2017, 9-12 h

Donnerstag, 20.04.2017, 14-17 h

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Die Arbeiten am Sport- und Gesundheitszentrum gehen voran

Die Außenwände sind verkleidet und langsam nimmt das Sport- und Gesundheitszentrum Form an. Bald können wir auch die ersten Bilder von Innen präsentieren.

IMG_7458Weitere Bilder

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Rundwanderung

Die Wanderabteilung lädt am 7. Mai  2017  zur Rundwanderung Silberbachtal.

Treffpunkt:  Parkplatz Große Tonkuhle, 10 h

Ablaufpunkt: Leopoldstal (Parkplatz Silberbachtal)

Die Strecke hat eine Länge von etwa 13 km.

Einkehr ist geplant!

Infos bei Herrn Pfalzer, Telefon: 0170 – 32 37 943

Gäste sind stets willkommen!

Veröffentlicht unter Wandern | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar