Vier Kreismeistertitel im Crosslauf für Athleten der VT Rinteln

Gute Stimmung vor den Starts!

Bei sonnigem Herbstwetter sind acht VTR-Athleten bei den Kreismeisterschaften imCrosslauf des Kreises Hameln Pyrmont an den Start gegangen. Auf dem Klütberg oberhalb von Hameln mussten von den Teilnehmern anspruchsvolle Waldstrecken mit kräftigen Steigungen bewältigt werden.

Fiona und Jana auf der Strecke

In den Schülerläufen bis 11 Jahre über die Distanz von 1300m waren von der VT Rinteln sechs Teilnehmer gemeldet. Die jüngsten Läufer von der VTR waren Jannis Lennart Ruhe und Christoher Hartmann, beide 7 Jahre alt. Sie mussten sich in der M08 gegen ein Jahr ältere Gegner behaupten. Christopher erreichte dabei den vierten Platz in einer Zeit von 6:46 Minuten während Jannis sogar den dritten Platz in 6:01 Minuten erkämpfen konnte.

Die achtjährige Jana Harrer war in ihrem Lauf nach nur 5:50 Minuten im Ziel und kam mit dieser Zeit auf den zweiten Platz in der W08. Die ein Jahr ältere Fiona Hutkap war noch etwas schneller unterwegs. Sie benötigte für die 1300m 5:48 Minuten und wurde in der W09 mit dem ersten Kreismeistertitel des Tages für die VTR belohnt.

Cedric Bohle lief in der M10 mit einer Zeit von 7:18 Minuten auf den dritten Platz. Den zweiten Kreismeistertitel für die VT Rinteln errang Johanne Schiller in der W10 mit der schnellen Zeit von 5:43 Minuten über 1300m.

Zieleinlauf von Lilli

Lilli Marie Schaper, W12, startete erstmalig über die 2800m. Sie ließ ihrer gleichaltrigen Konkurrenz auf der Strecke keine Chance und überquerte nach 13:12 Minuten als Erste die Zeillinie. Damit sicherte sich Lilli den dritten Kreismeistertitel für die VTR an diesem Tag.

Den letzten Titel für die VT Rinteln konnte sich Jens Schaper im abschließenden Lauf über die Langstrecke erkämpfen. Die Distanz über 5600m bewältigte er in 26:05 Minuten, was den ersten Platz und damit den Kreismeistertitel in der M45 bedeutete.

Volksbank Rinteln