VTR Turnschau erneut abgesagt

Als nach den Sommerferien Sport wieder weitestgehend möglich war, begannen die Planungen für die diesjährige VTR Turnschau.

Auch wenn viele Gruppen durch die lange Corona- Pause sich erstmal wieder neu finden mussten und die Vorbereitungszeit relativ kurz sein würde, sollte es auf jeden Fall ein „Lebenszeichen“ geben. Ein Ziel fürs Training und Werbung für gemeinsames Sport treiben im Verein. 13 Gruppen mit kreativen Ideen und in neuen Kombinationen standen auf dem Programm und fieberten ihrem Auftritt am 12.12.2021 entgegen.

Aufgrund der aktuell rasanten Coronaentwicklung und der zu erwartenden Verschärfungen der Coronaverordnungen hat die VTR sich schweren Herzens entschlossen, die VTR Turnschau erneut abzusagen.