Lilli Marie und Justus Schaper siegen in Minden

Beim Schüler-Hallensportfest in Minden waren die drei VTR-Athleten Justus Philipp, Lilli Marie und Paul Julius Schaper sehr erfolgreich.

Paul belegte im 50 Meter Sprint der Altersklasse M06 sowohl im Vorlauf als auch im Finallauf jeweils den dritten Platz. Mit einer Zeit 11,8 Sekunden verbesserte er dabei seine persönliche Bestzeit um 0,8 Sekunden.

Justus gelang es, seine guten Sprintzeiten der Vorwoche noch zu verbessern. Er belegte sowohl im Vorlauf als auch im Finallauf der Altersklasse M11 jeweils den ersten Platz mit 7,4 und 7,5 Sekunden. In beiden Läufen verwies er Finn Erik Hoppe von der TWG Nienstädt/Sülbeck mit jeweils 7,6 Sekunden auf den zweiten Platz. Im Hochsprung übersprang Justus 1,05 Meter. Damit belegte er den fünften Platz, höhengleich mit dem dritten und vierten Platz.

Den erfolgreichsten Wettkampf absolvierte Lilli. Im 50-Meter-Sprint der W08 belegte sie sowohl im Vorlauf als auch im Finallauf den ersten Platz. Sie lief mit 8,5 Sekunden und 8,4 Sekunden persönliche Bestzeiten und war im Finallauf sieben Zehntelsekunden schneller als die Zweitplatzierte. Auch im Standweitsprung ließ Lilli die komplette Konkurrenz hinter sich und holte mit einer Weite von 1,88 Metern und 12 Zentimetern Vorsprung vor der Zweitplatzierten den ersten Platz. Nur im Ballwurf musste sich Lilli mit persönlicher Bestweite von 16,5 Metern mit dem Zweiten Platz begnügen.

Einladung zur Jugendsitzung

An alle Kinder und Jugendliche der VT Rinteln:

Am Montag, dem 02.03.2015 um 18:00 Uhr, findet die jährliche Jugendsitzung statt. Im Kaminzimmer des VTR-Heimes werden wir einen neuen Jugendwart wählen und von den geplanten Aktionen des Vereins berichten. Unter dem TOP Sonstiges könnt ihr eigene Vorschläge einbringen.

Ihr seid die Zukunft dieses Vereines und ihr könnt eine Menge bewegen.
Tut es!

Zeit: 02.03.2015, 18:00 Uhr
Ort: VTR-Heim, Kaminzimmer

Tagesordnung:

TOP 1: Begrüßung
TOP 2: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 3: Wahl des Jugendwartes
TOP 4: Bericht der Jugendwartin
TOP 5: Sonstiges

Trainingsausfall

Am Donnerstag, den 26.02.2015, fällt das Training für folgende Gruppen aus: Judo, Futsal, Bauch, Beine, Po und Trampolin.

 

Justus Philipp Schaper auf Rang 2

Justus Philipp Schaper sprintete in Hannover gegen Konkurrenten aus ganz Niedersachsen auf Platz 2
Justus Philipp Schaper sprintete in Hannover gegen Konkurrenten aus ganz Niedersachsen auf Platz 2

Bei einem Hallensportfest der Altersklasse U12 im Sportleistungszentrum Hannover erzielte Justus Philipp Schaper als einziger gemeldeter Schaumburger Teilnehmer beachtenswerte Erfolge. Im Vorlauf über 50 Meter sprintete Justus mit 7,83 Sekunden zum Vorlaufsieg und sicherte sich mit der drittschnellsten Vorlaufzeit aller Teilnehmer einen Platz im A-Finale. Im Final-Lauf konnte er sich dann nochmals steigern und blieb mit seiner Zeit von 7,71 Sekunden nur fünf Hundertstelsekunden hinter dem Sieger aus Wernigerode. Im Weitsprung kam Justus auf eine Weite von 3,58 Metern, womit er sich im Mittelfeld des 38 Teilnehmer starken Feldes platzierte. Im abschließenden 800-Meter-Lauf machten sich eine Erkältung und der sich sehr lang hinziehende Wettkampftag bemerkbar. Justus fehlte zum Schluss die Kraft und er beendete den Lauf nach 3:06,80 Minuten ebenfalls im Mittelfeld. „Da wir wetterbedingt in 2015 noch keine der Disziplinen wirklich trainieren konnten, sind wir mit dem Abschneiden sehr zufrieden“, freute sich Vater und Trainer Jens Schaper.

VTR überreicht Spende an den Kinderschutzbund Rinteln e.V.

v.l. Petra Rabbe-Hartinger; Beate Andritzke-Leibig
v.l. Petra Rabbe-Hartinger; Beate Andritzke-Leibig

Die Vereinigte Turnerschaft Rinteln 1848 e.V. ist bekannt für ihr vielseitiges, abwechslungsreiches Angebot in Sachen Sport und Bewegung. Vorstand, Mitarbeiter und viele Mitglieder sind zudem interessiert, über den Sport hinaus ein Zeichen der Hilfe zu setzen. Beim Adventskaffeetrinken der Seniorinnen und Senioren Ende 2014 wurden erste Gelder gesammelt. Beim traditionellen Neujahrstreff der VTR am 09. Januar 2015 füllte sich erneut das Sparschwein. Durch in 2014 aufgesparte Mittel wurde ein Spendenbetrag von insgesamt 500 € erreicht. Da das Geld möglichst „vor Ort“ belassen werden sollte, wurde das Geld an den Kinderschutzbund Rinteln e.V. überreicht. Die 1. Vorsitzende des Kinderschutzbundes, Frau Petra Rabbe-Hartinger nahm die Spende aus den Händen der VTR-Schatzmeisterin Beate Andritzke-Leibig dankend entgegen.

 

Mannschaft des Jahres 2014

mannschaftdesjahres2014die erste Mannschaft unserer Badmintonabteilung ist unter den Nominierten zur Mannschaft des Jahres 2014.

Unter der Telefonnummer

0137 – 979 64 44 – 13

kann man für unsere Mannschaft abstimmen.

Bitte unterstützt unsere Mannschaft bei der Abstimmung!

Lilli Marie Schaper siegt beim Hallensportfest in Helpsen

VTR-Leichtathleten HelpsenDie Leichtathleten der VT Rinteln sind am Wochenende mit sieben Kindern beim 8. Hallensportfest der TWG Nienstädt/Sülbeck in Helpsen in die Hallensaison gestartet.
Für die Brüder Kim, Mika, Luca und Nico Jacob war es jeweils ihr erster Wettkampf. Alle vier absolvierten erfolgreich einen Dreikampf. Kim Jacob belegte als jüngster männlicher Teilnehmer den ersten Platz in der Altersklasse M05. Und auch seine älteren Brüder konnten mit ihrem Abschneiden bei der Wettkampfpremiere zufrieden sein.

Siegerehrung JustusJustus Schaper belegte im Dreikampf der Altersklasse M11 den dritten Platz. Sowohl im 30 Meter Sprint als auch im Weitsprung blieb Justus im ersten Wettkampf dieses Jahres noch unter seinen eigenen Erwartungen.

Siegerehrung LilliOhne Anlaufschwierigkeiten startete Lilli Schaper in die Saison Sie zeigte in allen drei Disziplinen sehr gute Leistungen. Damit belegte Sie mit 715 Punkten den ersten Platz in der W08 mit mehr als 50 Punkten Abstand zur Zweitplatzierten. Besonders hervorzuheben ist die Weite von 3,21Metern im Mattenweitsprung. Diese Weite wurde an diesem Tag nur von wenigen, mindestens zwei Jahre älteren Mädchen überboten.

Tischtennisturnier der VTR am 7. März 2015

Hiermit lade ich, Toby Oepen, euch alle ein, an meinem Projekt im Zuge des Freiwilligen Sozialen Jahres teilzunehmen.

Das Turnier ist auf den Zeitraum von 13-18 Uhr angesetzt je nach Beteiligung und findet in der Kreissporthalle Rinteln statt.

Es gibt keine Teilnahmebedingungen, jeder der Lust hat sich einen Tag lang mit Tischtennis zu bechäftigen, ist herzlich eingeladen. Auch diejenigen, die niemals zuvor einen Tischtennisschläger in der Hand gehalten haben, dürfen sich gerne einmal daran versuchen!
Es braucht sich zudem niemand zu fürchten, keine Chance zu haben, jeder wird genug Spielzeiten bekommen, und es wird der Spaß im Vordergrund stehen.

Dennoch werden die Regeln des ITTF in diesem Turnier angewandt, es sollte ja fair bleiben.
Also wäre ich euch dankbar, wenn diejenigen, die sich vorher nicht mit Tischtennis in irgendeiner Form befasst haben sich unter dieser Adresse einmal die wichtigsten Regeln durchlesen.

http://www.tischtennis.de/media/pdf/Internationale_TT-Regeln.pdf

Lange Rede kurzer Sinn, ich hoffe, dass Ihr Lust auf den tollen Sport Tischtennis habt und zahlreich an meinem Turnier teilnehmen wollt, je mehr Spieler, desto besser das Turnier.

Bitte Rückmeldung an Topy Oepen bis zum 16.02.2015
persönlich oder per Mail fsj@vt-rinteln.de

PS: Jeder, der einen Schläger zuhause hat, darf ihn gerne mitbringen und mich davon auch in Kenntnis setzen, denn die Schläger der Schule sind nicht die Besten. Vielen Dank.