Zweite Plätze für Rintelner Turner

Einsteiger- und Schülerliga – Finale in Rinteln

Am 15.03.15 fand in der Rintelner Kreissporthalle das Finale aller Staffeln der Einsteiger- und Schülerliga des Niedersächsischen Turnerbundes statt. In der Einsteigerliga siegten souverän die Turner des TK Hannover vor der Gastgebermannschaft aus Rinteln. In der inoffiziellen Einzelwertung konnten sich zwar Julius Syring und Lukas Kindervater über den ersten Platz freuen, aber für beide Mannschaften gab es jeweils den Ehrenplatz. Hervorzuheben ist aber, dass Julius Syring alle 4 Wettkämpfe gewonnen hat und damit seine herausragende Leistung erneut unterstrich. In der Schülerliga war es eine sehr knappe Entscheidung. Bis zum 5. Gerät lag das VTR-Team vorn, mussten sich aber am Ende den Turnern des Turnkreises Verden / Langwedel mit 0,85 Punkten knapp geschlagen geben.

Insgesamt war es ein sehr schöner Wettkampf, aber ohne die großartige Unterstützung der Turneltern wäre die Ausrichtung eines so großen Wettkampfes nicht möglich. Danke an alle Helfer.

Sponsoren:
Volksbank Rinteln

Sportabzeichen bei der VT Rinteln

Andreas Köhler nun auch Prüfer für Menschen mit Behinderung

Andreas Köhler
Foto: Andreas Köhler startet hoch motiviert in die neue Sportabzeichen-Saison

Ab sofort ist es bei der Vereinigten Turnerschaft Rinteln möglich, die Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen 2015 abzulegen. Immer montags und donnerstags in der Zeit von 18.00 -20.00 Uhr stehen Andreas Köhler und seine Prüferkollegen bereit, um hilfreiche Tipps und die entscheidende Motivation zur Erfüllung der Bedingungen zu geben. „Die ersten waren bereits da“, freut sich Andreas Köhler, dessen erklärtes Ziel es ist, auch in diesem Jahr die Anzahl der bei der VT Rinteln abgelegten Sportabzeichen zu steigern. „Wem es jetzt noch zu kühl ist, der kann auch mit „Hallendisziplinen“ wie Seilspringen, Turnen oder Hochsprung beginnen. Wir haben während der Trainingszeiten die Möglichkeit, die Halle zu nutzen“, wirbt er für den zeitigen Beginn. Die Winterpause nutzte Köhler selbst zur persönlichen Fortbildung. Nach erfolgreicher Teilnahme an dem entsprechenden Lehrgang ist er seit diesem Jahr berechtigt, auch die Prüfungen für Menschen mit Behinderung abzunehmen.

Lilli und Justus Schaper sind Waldlauf-Kreismeister

Justus_Crosslauf-KM
Foto Marc-André Rehberg: Justus Schaper

In Hörkamp/Langenbruch wurden am vergangenen Wochenende die ersten Kreismeistertitel des Jahres 2015 vergeben. Zwei davon gingen an Athleten der VT Rinteln. Lilli Marie Schaper siegte über 1.300 Meter der Altersklasse W08, Bruder Justus Philipp über 2.100 Meter M11.

Aufgrund einer noch nicht vollständig abgeklungenen Erkältung lief Lilli die 1.300 Meter nur mit eher verhaltenem Tempo. Trotzdem reichte es mit einem Vorsprung von 41 Sekunden auf die Zweitplatzierte locker für den ersten Platz in der Altersklasse W08.

Auch Justus lief auf der 2.100 Meter- Strecke der U12/U14 souverän auf den ersten Platz seiner Altersklasse. Er hatte einen Vorsprung von 24 Sekunden auf den Zweitplatzierten. Dabei ließ er in diesem Rennen sogar alle 12-Jährigen und bis auf den Erstplatzierten auch alle 13-Jährigen hinter sich.

Paul_Schaper
Foto Marc-André Rehberg: Paul Schaper

Paul Schaper war mit Jahrgang 2009 der jüngste männliche Teilnehmer und wurde bei den Achtjährigen gewertet. Er benötigte für die 1.300 Meter eine Zeit von 8:20 Minuten und belegte damit den siebten Platz der M08.

Sponsoren:
Sparkasse Schaumburg

Platz 1 für Ida-Lene Niemeier und Phil Cherkusza

IMG_1082Am 15.03.2015 fanden in Stadthagen die Kreismeisterschaften im Trampolinturnen statt. Unter den 22 Teilnehmern waren auch acht Turnerinnen und ein Turner der VTR. Alle Turnerinnen zeigten eine Pflichtübung und zwei Kürübungen. Die Punkte aller drei Übungen zählen zusammen.

Bei den Jüngsten, Altersklasse 6-8 Jahre starteten Ida-Lene Niemeier und Karlotta Requardt für die Rintelner. Ida zeigte eine tolle Pflichtübung, Karlotta hatte leider bei einem Sprung zu viel Schwung und landete auf der Matte. Sie ließ sich jedoch nicht entmutigen und zeigte zwei tolle Kürübungen. Auch Ida konnte mit der Kür wertvolle Punkte sammeln. Am Ende erreichte Karlotta trotz des Ausrutschers in der Plficht den 2. Platz. Noch besser lief es für Ida: Sie durfte bei ihrem zweiten Wettkampf ganz oben auf dem Treppchen stehen.

Auch in der Altersklasse 9-11 Jahre wurde die VTR durch zwei Turnerinnen vertreten. Celina Rudat hatte stark mit ihrer Nervosität zu kämpfen, sodass es dieses Mal für Platz 6 reichte. Marie Schneider hatte mehr Glück: Sie turnte zum ersten Mal ihre neue, schwierige Kür und wurde am Ende mit Platz 3 für ihre tollen Leistungen belohnt!

Ronja Kotthoff und Henrieke Marie Rathkolb starten in der Altersklasse 12-13 Jahre. Hier war die Konkurrenz besonders stark. Alle Turnerinnen zeigten tolle Übungen. Auch Ronja und Henrieke zeigten ihr ganzes Können: Sie turnten Übungen mit mehreren Salti. Am Ende verpaqssten sie mit Platz 4 (Henrieke) und Platz 5 (Ronja) nur ganz knapp das Siegerpodest.

In der Klasse 16-18 Jahre zeigte Laura Dobler ihr Können: Nach einer guten Pflicht und einer ordentlich Kür, zeigte sie in der zweiten Kür noch einmal ihr ganzes Können: Sie erturnte sich hier die höchsten Haltungsnoten des Tages. Auch sie verpasste mit Platz 4 nur knapp das Treppchen.

Besonders erfreulich war die Teilnahme von Isabell Stahlhut in der Erwachsenenklasse. Nach jahrelanger Pause turnt sie erst seit drei Wochen wieder Trampolin und startete direkt wieder durch. Isabell zeigte, dass man auch in langer Pause viele Dinge nicht verlernt. Sie konnte mit ihrer Konkurrenz gut mithalten und durfte sich am Ende über Platz 4 freuen.

Als einziger männlicher Teilnehmer des Tages startete Phil Cherkusza. Er ließ sich dadurch nicht beirren und turnte mit einem Doppelsalto vorwärts die schwierigste Kürübung des Tages. Somit erreichte er nicht unverdient auch den 1. Platz.

Die Futsal Niedersachsenliga kommt

Seit 2011 kann man in der VTR Futsal spielen. In der aktuellen Saison spielt die Herrenmannschaft in der Westfalenliga, da es in Niedersachsen noch keinen Spielbetrieb gibt. Aber auch in Niedersachsen wird es in der nächsten Saison von September 2015 bis März 2016 einen offiziellen Spielbetrieb geben.

NFVLiga00NFVLiga01Zum Vergrößer anklicken!

Futsal ist eine interessante Variante des Fußballspiels auf dem Rasen. Futsal wird in der Halle gespielt. Aufgrund der kleinen Spielfläche ist immer etwas los. Spieler sind nicht nur Abwehrspieler sondern immer auch Stürmer. Da ist das ganze fußballerische Können gefragt. Trotz der kleinen Tore sind in der Westfallenliga durchschnittlich 13,1 Tore pro Spiel gefallen. Wer sich für Futsal interessiert kann gerne am Probetraining teilnehmen. Wir trainieren montags 18:30 – 20:00 Uhr in der Kreissporthalle und donnerstags 20:00 – 21:30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule in Exten ( nach den Osterferien). Für Rückfragen steht der Trainer Thomas Aldag gerne zur Verfügung (futsal@vt-rinteln.de)

Einladung zur Jahreshauptversammlung an alle Mitglieder der VTR

E i n l a d u n g

zur Jahreshauptversammlung der Vereinigten Turnerschaft Rinteln 1848 e.V.
am Mittwoch, dem 11. März 2015, um 19.00 Uhr im VTR-Vereinsheim,
Burgfeldsweide 2, 31737 Rinteln

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung, Feststellung der satzungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Grußworte
  4. Genehmigung der Niederschrift der letzten Jahreshauptversammlung
  5. Bericht des Vorstandes mit Aussprache
    1. Bericht des Vorsitzenden
    2. Bericht der Oberturnwartin
    3. Vorlage und Erläuterung der Jahresrechnung 2014
  6. Bericht der Rechnungsprüfer und Entlastung des Vorstandes
  7. Ehrungen
  8. Wahlen
    1. Vorstand
    2. Rechnungsprüfer
  9. VTR-Sport- und Gesundheitszentrum – Mündlicher Bericht
  10. Genehmigung des Haushaltes 2015
  11. Anfragen und Mitteilungen

Anträge zur Tagesordnung können bis zum 4. März 2015 an den Vorsitzenden gerichtet werden (per Post oder E-Mail karl-heinz.fruehmark@vt-rinteln.de). Die Niederschrift der letzten Jahreshauptversammlung kann im VTR-Heim und in der VTR-Geschäftsstelle, Burgfeldsweide 2 in 31737 Rinteln, eingesehen werden.

VEREINIGTE TURNERSCHAFT RINTELN 1848 E.V.
Der Vorstand
Karl-Heinz Frühmark
Vorsitzender